Freiwilligenarbeit

Schenken Sie Zeit
Begegnungen von Mensch zu Mensch

Im Provinzenz können interessierte und sozial engagierte Menschen als Freiwilligenhelfer oder Freiwilligenhelferin tätig werden. Durch diese freiwillige Tätigkeit entstehen beiderseits sehr schöne Begegnungen, Bindungen und Freundschaften.

Die Freiwilligenarbeit fördert die Selbstständigkeit und Selbstbestimmung der Klientinnen und Klienten. Durch das Erleben von Begegnung, Beziehung und Kommunikation wird die Lebensqualität gesteigert.

Freiwilligenarbeit bringt für die Freiwilligenhelferin bzw. den Freiwilligenhelfer und für die Klientinnen und Klienten sehr viel Gutes und Positives.

Professionelle Freiwilligenarbeit bedeutet:
  • Für alle zugänglich
  • Unentgeltliche und freiwillige Tätigkeit
  • Nicht formale Bildungs- und Lernerfahrung
  • Sozialer Mehrwert
  • Begleitung (Koordinator)
  • Reflexionsmöglichkeit
  • Fortbildungsangebote
  • Anerkennung und Wertschätzung
  • Versicherungsschutz
  • Anderen Menschen helfen und sich selbst etwas Gutes tun
Freiwilligenarbeit ist Hilfe am Nächsten:
  • Beziehungsarbeit (psychosoziale Betreuung und Begleitung)
  • Besuchsdienste
  • Spaziergänge
  • Mithilfe bei Festen und Veranstaltungen
  • Ausflüge, Einkäufe
  • Mithilfe beim integrativen Schlosskaffeebetrieb
Sie bringen mit:
  • Zeit (auch wenn Sie wenig Zeit zur Verfügung haben, lohnt es sich)
  • Einfühlungsvermögen
  • Zuverlässigkeit
  • Kommunikationsfreude
  • Verantwortungsbewusstsein
  • Teamfähigkeit
Sie können von uns erwarten:
  • Fortbildungsangebote
  • Reflexionsmöglichkeiten
  • Regelmäßiger Erfahrungsaustausch mit KoordinatorIn
  • Integration ins Team
  • Persönliche Einladungen zu Festen

Kontaktperson:

Marion Stadler, BA
Fachdienst Soziale Arbeit
Steuerung der Ansuchen Wohnen mit Assistenz
Koordinierung Freiwilligenarbeit

Telefon: 06415 / 7210-120
Fax: 06415 / 7210-109
Mail:


Der Folder zum download